Montag, 16. Januar 2017

Wer macht mit beim Dahlheimer Fastnachtsumzug?


Am Sonntag, den 26. Februar 2017, sind die Narren wieder los - der traditionelle Fastnachtsumzug rollt ab 14.11 Uhr durch Dahlheim.

Alle Gruppen (Fußgruppen und Wagen), die aktiv mitwirken möchten, werden gebeten, sich bei Bernd Stumpf, Tel.: 06771 /2 8 02, anzumelden. Bitte Motiv, Personenanzahl und Kontaktdaten angeben.
Die Zugplätze werden wie immer von den Organisatoren vergeben.


Die Organisatoren und die Ortsgemeinde wünschen sich einen bunten und fröhlichen Fastnachtsumzug, gute Stimmung und schönes Wetter. Schon jetzt ein Dankeschön an die Organisatoren, allen Helfern im Hintergrund und den fröhlichen Narren im und am Umzug.

Dennis Maxeiner
Ortsbürgermeister

Hallenbelegung durch die diesjährige Fastnacht


Die Aufbauarbeiten des Gesangvereins als diesjähriger Ausrichter der Fastnacht beginnen am Mittwoch, den 08.02.2017, ab 17.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt bis Mittwoch, den 01.03.2017, ist die Gemeindehalle für den Sportbetrieb geschlossen. Ich bitte dies zu beachten.


Die Termine der diesjährigen Veranstaltungen sind:

Samstag, 11.02.2017, ab 19:11 Uhr: Kappensitzung in der Gemeindehalle
Samstag, 18.02.2017, ab 14:11 Uhr: Kinderkappensitzung in der Gemeindehalle
Donnerstag, 23.02.2017, ab 19:11 Uhr: Möhnensitzung in der Gemeindehalle
Sonntag, 26.02.2017, ab 14:11 Uhr: Traditioneller Fastnachtsumzug mit anschließender Feier in der Gemeindehalle

Ich danke schon jetzt allen Helfern, ohne die eine solche Fastnacht nicht zu leisten wäre.

Dennis Maxeiner
Ortsbürgermeister

DSL-Ausbauprogramm des Kreises in Dahlheim


Der Rhein-Lahn-Kreis hat den DSL-Ausbau mit Hilfe von Bundes- und Landesmittel für den Kreis an die Fa. inexio vergeben. Der Ausbau wird auch in unserer Gemeinde von Seiten der Fa. inexio ausgeführt. Schwaches Internet ist nicht nur für private Haushalte, sondern auch für Gewerbetreibende von großem Nachteil.


Die Firma inexio wird am 02.02.2017 um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Brückenschänke“ Dahlheim eine Informationsveranstaltung durchführen. Hier stellt inexio ihr Leistungsangebot in einer kurzen Präsentation vor, anschließend erfolgt eine Fragerunde.

Außerdem finden am 16.02.2017 von 16:00 - 19:00 Uhr und am 02.03.2017 von 16:00 – 19:00 Uhr Beratungsveranstaltungen im Gemeindehaus Dahlheim statt. An diesen Veranstaltungen berät Sie ein Mitarbeiter von inexio persönlich.

Falls ein Änderungswunsch ihres DSL-Vertrages besteht, bittet inexio, dass Sie entweder ihre jetzigen Vertragsunterlagen mitbringen oder sich im Vorfeld über ihre Kündigungsfristen informieren.

Bitte kündigen Sie NICHT selbst den Vertrag, da dies zum Verlust Ihrer Rufnummer führen kann.

Falls Sie sich vorab schon informieren möchten, schauen Sie einfach im Internet unter www.myquix.de oder informieren Sie sich unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 7849375.

Dennis Maxeiner
Ortsbürgermeister


Freitag, 13. Januar 2017

TuS Dahlheim 1926 e.V. - Jumping beim TuS in Dahlheim


Das „Schnuppertraining“ im Sommer diesen Jahres war gut besucht und machte den Mitwirkenden Lust auf mehr. Unter der Anleitung der erfahrenen Übungsleiterin Katharina Marner, die auch die Trampoline zur Verfügung stellte, wurde den Beteiligten die Trendsportart „Jumping“ auf anstrengende Art und Weise näher gebracht.


Seitens des TuS können wir nach Rücksprache mit Frau Marner folgendes Angebot unterbreiten:
10 Übungsstunden in der Gemeindehalle Dahlheim immer Samstags ab 17.30 Uhr.
Der Unkostenbeitrag pro Teilnehmer beläuft sich auf 100,- € die verbindlich vorab zu zahlen sind.

Die Anfangszeit ist sicherlich noch leicht auf die Wünsche der Teilnehmer veränderbar wobei der Samstag jedoch fix ist.
Der Kurs der nach der Fastnacht startet kann nur stattfinden werden wenn sich 19 Teilnehmer verbindlich anmelden.

Anmeldungen nehmen Marita Hofmann (7162) und Bernd Stumpf (015165110226) entgegen.
 

Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein

Ich weise darauf hin, dass am Samstag, den 21.01.2017, die Jugendfeuerwehr wie in jedem Jahr die Weihnachtsbäume einsammelt. Bitte legen Sie die Bäume bis 13:00 Uhr gut sichtbar aus. Die engagierten Jugendlichen würden sich über eine kleine Spende sehr freuen.

Dennis Maxeiner, Ortsbürgermeister