Montag, 19. Februar 2018

Sachstand Planung Ausbau Wellmicher Str.

Der Landesbetrieb Rheinland-Pfalz hatte stets angekündigt die sich sich in einem sehr schlechten Zustand befindliche Wellmicher Straße im Jahr 2018 auszubauen, u.a. allen betroffenen Bürgern bei einer Anliegerversammlung am 16.06.2016. Nachdem in letzter Zeit keine sichtlichen Fortschritte der Planung erfolgt sind, habe ich mich von Seiten der Ortsgemeinde an den LBM gewandt, um einen Sachstand zu erfahren, da sowohl die Ortsgemeinde, als auch alle Anlieger, eine verlässliche Aussage über eine konkrete Umsetzung der Maßnahme benötigen. Nachfolgend sehen Sie die Antwort des LBM:
„Unser Budget im Landesstraßenbereich ist leider für das Jahr 2018 bereits ausgeschöpft, da einige in 2017 begonnene Maßnahmen im Wesentlichen noch in 2018 baulich umgesetzt werden und so den Haushalt 2018 entsprechend belasten. Hinzu kommen einige neue Maßnahmen, für die das Baurecht bereits vorliegt oder in naher Zukunft zu erwarten ist. Der Planungsstand der OD Dahlheim lässt eine Einleitung des Baurechtsverfahrens in Kürze hingegen nicht zu, zumal noch die Grunderwerbsverhandlungen mit den Anliegern ausstehen. Aufgrund der vielfachen Überbauung ist hier ein erhöhter Abstimmungsbedarf zu erwarten, sodass ein Baubeginn in 2018 auch aus dieser Sicht unrealistisch ist. Wir werden das Jahr 2018 insofern für die ausstehenden Abstimmungen, die Fertigstellung der Planung und die Erlangung des Baurechts nutzen und den Ausbau in 2019 angehen.“
Die Antwort spricht für sich und bedarf keiner zusätzlichen Worte über den Zustand des Landesbetriebes Rheinland-Pfalz. Ich habe mich nun an den Vorsteher des LBM Diez, Herrn Lutz Nink, gewandt und einen detaillierten Zeitplan der Planung des Projektes mit Zeitangaben der Erledigung der Planungsschritte eingefordert. Ich habe Herrn Nink hingewiesen, dass gerade in unserer Region der Verdruss, was die langwierige Planung und Umsetzung von Straßenbauprojekten betrifft, sehr groß ist. Daher ist es ernüchternd, dass der lang geplante Ausbau der OD Dahlheim um ein Jahr aufgrund einer zu langsamen Planung verschoben wird. Zudem wurden die Ortsgemeinde und die Anlieger, die letztlich auch eine finanzielle Belastung durch den Ausbau einplanen müssen, hierüber nicht aus eigenem Antrieb des LBM selbst, sondern erst auf Nachfrage informiert. Dies kann so nicht sein! Sobald eine Antwort des LBM vorliegt, wird diese wiederum an dieser Stelle veröffentlicht.

Dennis Maxeiner, Ortsbürgermeister
 

Volksbank Rhein-Lahn-Limburg spendet Ortsgemeinde 500 € für die Arbeit der Rentnerband

Die "Rentnerband" der Gemeinde Dahlheim besteht seit Dezember 2006 und leistet seitdem ehrenamtlich wertvolle Arbeit für das Allgemeinwohl unserer Gemeinde. Im Namen der Ortsgemeinde danke ich den vielen Helfern der Rentnerband ganz herzlich! Hier meine Bitte an die vielen „Jungrentner“: werden Sie auch Teil der Rentnerband und machen Sie durch ihre Mithilfe unsere Gemeinde ein Stück weit lebenswerter! Sprechen Sie hierzu einfach Klaus Theis an; jeder ist willkommen und kann helfen. Seit Beginn meiner Amtszeit stelle ich im Namen der Ortsgemeinde erfolgreich Anträge bei der Volksbank Rhein-Lahn zur Unterstützung der Rentnerband, welche stets mit einer Spende bedacht wurden. Diese fließen in die Arbeit der Rentnerband an den Kinderspielplätzen. So konnten hier einige neue Spielgeräte angeschafft werden. Auch für 2018 spendet die Volksbank 500 Euro der Ortsgemeinde für die Arbeit der Rentnerband. Die Ortsgemeinde dankt der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg für die monetäre Anerkennung des Engagements der Rentnerband.

Dennis Maxeiner, Orsbürgermeister

So wie in Dohlem…

…feiert man Fastnacht nirgendwo. Auch in diesem Jahr wurde bei uns in Dahlheim eine ganz tolle Fastnacht gefeiert. Den ausrichtenden Vereinen sei daher an dieser Stelle ein Wort des Dankes gesagt – wie natürlich auch den vielen einzelnen Helfern und Jecken, ohne die solche Veranstaltungen nicht zu planen und durchzuführen wären!

Dennis Maxeiner, Ortsbürgermeister

Freitag, 2. Februar 2018

Sprechstunden des Bürgermeisters im Monat Februar

Für den Monat Februar 2018 werden für Sie folgende Sprechstundenzeiten angeboten:

Montag, 05. Februar  .................................  18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Montag, 19. Februar  .................................  18:30 Uhr - 19:30 Uhr

Die Sprechstundenzeiten sind stets aktuell im Aushang oder auf der Homepage unserer Gemeinde (www.dahlheim-rlp.de) unter Rathaus --> Ortsbürgermeister einsehbar.

Ihr Dennis Maxeiner
Ortsbürgermeister

Fastnachtsumzug 2018

Am Sonntag, den 11. Februar 2018, um 14.11 Uhr ist der Start unseres traditionellen Fastnachtsumzuges.

Ab 12:30 Uhr bis Zugende werden die Ortseinfahrten ortseinwärts halbseitig gesperrt. Dort wird Personal stehen, welches den Parkverkehr regelt und die einfahrenden Autos instruiert. Ab 14:11 Uhr sind die Ortseinfahrten bis zum Zugende komplett gesperrt. Entlang der Zugstrecke ist absolutes Halteverbot.

Parkmöglichkeiten:

Ortseingang Prath:
Parkplätze an der Gemeindehalle, entlang der K 84 Richtung Prath.

Ortseingang Kamp-Bornhofen:
Einseitig entlang der K 103 Richtung Kamp-Bornhofen.

Ortseingang Dachsenhausen:
Weiherstraße (Gemeindeteil), Am Wald, Unterm Starkeberg, Bergstraße.

Ortseingang Wellmich:
 Am Wald, Unterm Starkeberg, Bergstraße.

Schon jetzt ein Dankeschön an die Organisatoren, allen Helfern im Hintergrund und den fröhlichen Narren im und am Umzug. In diesem Sinne: Dohlem Helau!

Dennis Maxeiner, Ortsbürgermeister